Gringo

GRINGO films


GRINGO films GmbH ist eine Kölner Kinoproduktionsfirma, die sich der Entwicklung und Produktion internationaler Kinofilme widmet. Zu diesem Zweck spezialisiert sich GRINGO auf internationale Koproduktionen, sowohl als majoritärer als auch minoritärer Produzent.

GRINGO wird von Steve Hudson und Sonja Ewers geführt. Ihre Erfahrungen auf dem Gebiet der internationalen Koproduktionen umfassen True North, der beim Toronto Filmfestival seine Weltpremiere feierte und seitdem zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten hat, und Lebanon, der den Goldenen Löwen in Venedig gewann. Bethlehem feierte seine Weltpremiere ebenfalls in Venedig auf dem 70. Internationalen Film Festival in 2013, wo er den ersten Preis in der Sektion Venice Days gewann. Happy Hour feierte seine Premiere auf dem Filmfest München 2015 und gewann den Förderpreis Neues Deutsches Kino für die beste Produktion. GRINGOs jüngster Film  Der 90 Minuten Krieg befindet sich derzeit in Postproduktion.


Steve Hudson

Produzent, GRINGO


Sonja Ewers

Produzentin, GRINGO & Senator Film Köln