NRW unterstützt “Der 90 Minuten Krieg”

Die Film und Medienstiftung NRW unterstützt Gringos neueste Produktion Der 90 Minuten Krieg mit einer Produktionsförderung in Höhe von €200,000. Die Comedy erzählt möchtegern dokumentarisch von einer originellen und nur halbwegs fiktionalisierten Lösung, die endlich Frieden in den Nahen Osten bringen soll: ein Fußballspiel zwischen Israel und Palästina. Der Gewinner kriegt das Land, der Verlierer muss gehen – für immer. Die Dreharbeiten beginnen im Sommer 2014, 2015 wird der Film fertiggestellt.